FAQ für Volunteers beim ProViKubu e.V.

Category: Uncategorised

Was leistet der Verein?

Der Verein vermittelt dich an unsere Kontaktperson vor Ort. Außerdem bieten wir eine kostenlose Unterkunft im Betreuerhaus direkt neben der Villa. Weitere Zusatzkosten zur Vermittlung fallen nicht an.

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um als Volunteer beim Projekt Villa Kunterbunt mitzuwirken?

Du solletst mindestens 25 Jahre alt sein und uns ein Motivationsschreiben und einen kurzen Lebenslauf zukommen lassen, damit wir einen Eindruck von dir als Person gewinnen. Selbstverständlich solltest du auch kinderfreundlich und aufgeschlossen gegenüber, sowie anpassungsfähig an eine völlig andere Kultur und Lebensweise sein.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Auf dich kommen nur die Kosten deines Fluges sowie ein täglicher Beitrag von ca. 4,50 Euro (je nach Kurs) für die Verpflegung in der Villa zu.

Außerdem kannst du einen Roller vom Kinderheim mieten. Dieser kostet für 4 Wochen 1.000.000 Rp.

 

Worum muss ich mich kümmern?

Du musst dich um Versicherungsschutz und um das benötigte Visa eigenständig kümmern. Das Visa on Arrival gilt nur für 30 Tage und kann auch nur einmal verlängert werden. Das Verlängern des Visums ist auch SEHR zeitaufwändig und nicht zu empfehlen.

Für Aufenthalte, die länger als 60 Tage dauern, musst du das Visuum vorher bei der Auslandsvertretung der Republik Indonesien anfordern. Dies dauert auch, also fange frühzeitig an, dich um dein Visum zu kümmern.

Genauere Infos findest du auf der Homepage des auswärtigen Amtes: Auswärtiges Amt

 

Welche Art der Unterstützung kann ich in der Villa Kunterbunt leisten?

Wichtig und immer nützlich sind Englischkurse. Dazu haben frühere Volunteers Material mitgebracht, das nun in der Villa Kunterbunt zur Verfügung steht und auch gerne weiterentwickelt werden darf. Außerdem ist es möglich sich bei Reperaturarbeiten am Haus nützlich zu machen oder anstehende Gartenarbeit zu übernehmen. Natürlich stellt auch die Kinderbetreuung und die mithilfe im Haushalt der Villa eine Möglichkeit zur Unterstützung dar. Wichtig ist vor allem, immer da anzupacken, wo Hilfe gerade gebraucht wird. Deshalb ist es am besten immer vor Ort mit Joli, dem Leiter des Heims, zu sprechen und ihn nach Aufgaben zu fragen.

 

Was wünscht sich das Projekt Villa Kunterbunt von mir?

Wir suchen selbstständige Leute, die Eigeninitative beim Suchen und Planen von Aufgaben zeigen und außerdem auf Zusammenarbeit mit unserer Kontaktperson vor Ort - Joli Dachi – bedacht sind. 

 

Eindrücke des Volunteerings

Nach der Schule kommen Kinder, um freiwillig Englisch zu lernen
Kinder beim Englischkurs
Oft bieten die Volunteers zusätzlichen Englischunterricht an